arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

27.08.2019

SPD-Sommertour mit Dirk Kienscherf: Stadtteilentwicklung in Rahlstedt-Ost

Ein weiterer Besuchspunkt war das neue RISE-Gebiet in Rahlstedt-Ost. Frau Steenwarber, Projektleiterin von der Lawaetz-Stiftung begrüßte die Gäste. Ekkehard Wysocki hatte für diesen Besuch die Regieführung. Er führte die Anwesenden dann auch sehr informativ in das aktuelle Geschehen ein.

27.08.2019

SPD-Sommertour mit Dirk Kienscherf: Stadtteilkultur in Rahlstedt

Zu guter Letzt wurde das Kulturwerk besucht. Es gab einen umfassenden Einblick in die spannende und umfassende Arbeit des Kulturwerkes. Ein wichtiger Bestandteil der Rahlstedter Kulturszene. Leider ist noch nicht sicher, ob das Kulturwerk ein Bestandteil des neuen Stadtteilzentrums werden möchte. Das Bestreben ist da, und es wird verhandelt.

27.08.2019

SPD-Sommertour mit Dirk Kienscherf: Bügergespräche im ALLEGRO

Abgeschlossen wurde die Sommertour mit einer öffentlichen Veranstaltung am Abend im Allegro. Hier berichteten die Abgeordneten von ihren Eindrücken ihrer Tagestour und stellten ihren „Plan für Rahlstedt“ vor.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: rahlstedt.spd-hamburg.de/aktuelles/feed.rss

24.07.2019

5. August: SPD-Fraktionsvorsitzender auf Sommertour in Rahlstedt

Auch in diesem Sommer gehen die Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordneten, Ekkehard Wysocki, Dora Heyenn, Ole Buschhüter und Astrid Hennies gemeinsam mit ihrem Fraktionsvorsitzenden, Dirk Kienscherf, im Rahmen ihrer Sommertour am 5. August auf Rundreise durch Rahlstedt. Mit dabei sein werden auch Rahlstedter Abgeordnete aus der Bezirksversammlung.

24.07.2019

Neue Feuerwache für Rahlstedt

Die Freiwillige Feuerwehr in Rahlstedt mit der angegliederten Rettungswache (Rettungswagen) der Berufsfeuerwehr in der Brockdorffstraße 22 soll endlich am alten Standort einen Neubau erhalten. Eine in Auftrag gegebene Studie zur Machbarkeit eines solchen Planes hat ergeben, dass ein Neubau dringend erforderlich ist. Das bestätigt auch der Senat in seiner Antwort auf eine Bürgerschaftsanfrage der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter:

24.07.2019

Baustopp am Gewerbepark Victoriapark

Die Umweltbehörde hat für die gerade begonnenen Arbeiten am zukünftigen Gewerbepark einen Baustopp verhängt.

Diesen Baustopp hat die Behörde auf Bitten des Verwaltungsgerichts verhängt, um eine schnelle Sachaufklärung, zu einem Eilantrag des BUND zu ermöglichen.

Dieser Stopp bezieht sich nun auf die Arbeiten, die der Investor vorziehen wollte, die weiteren Arbeiten ruhten sowieso bis zum Ende der Brutzeit.

24.07.2019

Weitere Stärkung des Nahverkehrs

Der Nahverkehr in Rahlstedt wird weiter ausgebaut! Kurz nach der von Bürgermeister Peter Tschentscher kürzlich verkündeten Erweiterung der Angebote bei Bussen und Bahnen, den sogenannten Hamburg-Takt, steht fest, dass auch Rahlstedt mit dem Wechsel des Fahrplans am 9. Dezember 2019, weitere spürbare Verbesserungen im Nahverkehr erhalten wird.

25.06.2019

Bezirkswahlen: SPD trotz schmerzlicher Verluste in Rahlstedt und Wandsbek weiter vorn

In Rahlstedt bleibt die SPD stärkste Kraft. Bei der Bezirkswahl am 26.5.2019 konnte die SPD ihre Spitzenposition sowohl im Wahlkreis Rahlstedt Süd, als auch im Wahlkreis Rahlstedt-Nord (Oldenfelde und Meiendorf) trotz empfindlicher Stimmenverluste verteidigen.

25.06.2019

Planung einer neuen Müllverbrennungsanlage und Klärschlammentsorgung in Stapelfeld

Bis zum Jahre 2022 soll die erneuerte Müllverbrennungsanlage, östlich von Rahlstedt, in Stapelfeld fertig gestellt sein. Hinzu kommt eine Anlage zur umweltschonenden Verbrennung von Klärschlamm. Anfang Juni fand nun dazu in der Mensa des Rahlstedter Gymnasiums eine Informationsveranstaltung zum Thema Neubau der Müllverbrennungsanlage statt.

25.06.2019

EKZ-Erneuerung in Rahlstedt-Ost und in Großlohe

Planungen für die Erneuerung der Einkaufszentren werden konkreter

Die Erneuerung des Einkaufszentrums am Hegeneck kommt in Bewegung. Auch rund um das EKZ-Großlohe an der Stapelfelder Straße gibt es Überlegungen zu einer Neugestaltung.