arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
27.06.2016

Kundenzentrum Rahlstedt wird noch bürgerfreundlicher

Seit Montag, 7. Januar 2019 ist das Kundenzentrum Rahlstedt in der Rahlstedter Straße 151-157 montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Die wöchentlichen Öffnungszeiten wurden somit auf 60 Stunden verdoppelt. Damit hat die von der Hamburgischen Bürgerschaft beschlossene Angebotsoffensive für die Hamburger Kundenzentren nun auch Rahlstedt erreicht.

Die rot-grüne Bürgerschaftskoalition hatte 2017 eine Angebotsoffensive für die Hamburger Kundenzentren beschlossen, nachdem es zuvor infolge von Personalengpässen zu langen Wartezeiten in den Kundenzentren der Bezirke gekommen war. Diese Serviceoffensive kommt nun auch in Rahlstedt an. Dauerhaft können nun alle Melde- und Ausweisangelegenheiten im Kundenzentrum Rahlstedt montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erledigt werden.

Hierzu die Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter und Ekkehard Wysocki: „Nach dem Bürgerschaftsbeschluss für eine bürgernahe und dienstleistungsorientierte Verwaltung in den Hamburger Kundenzentren freuen wir uns, dass nun auch alle Rahlstedterinnen und Rahlstedter von längeren Öffnungszeiten in ihrem Kundenzentrum profitieren können. Gerade für Familien und Berufstätige in Rahlstedt wird nun der Gang zum Amt für Behördenangelegenheiten erleichtert. Endlich Öffnungszeiten, die man sich gut merken kann. Eine gute Nachricht für Rahlstedt!“

“Mit der Verdoppelung der Öffnungszeiten im Kundenzentrum Rahlstedt gibt die Stadt zudem ein klares Bekenntnis für den Erhalt dieses wichtigen Standorts ab. Hamburgs einwohnerstärkster Stadtteil Rahlstedt ohne ein Kundenzentrum für die alltäglichen Behördengänge der Bürgerinnen und Bürger wäre für uns nicht vorstellbar”, ergänzen Buschhüter und Wysocki.

Um Service und Leistung der Kundenzentren in Hamburg zu verbessern, werden, neben den längeren Öffnungszeiten, hamburgweit die Standards der Kundenzentren vereinheitlicht, die digitalen Angebote ausgeweitet und schnellere Terminvergaben gewährleistet.

Es empfiehlt sich, für den Besuch im Kundenzentrum einen Termin zu vereinbaren. Termine sind auch kurzfristig verfügbar. Sie können online vereinbart werden unter netappoint.de/hh/hamburg/ oder telefonisch über die Behördenrufnummer 115.

Kundenzentrum Rahlstedt wird noch behinderten-freundlicher

Ende letzten Jahres hatte zudem der Ausschuss für Soziales und Bildung der Bezirksversammlung Wandsbek auf Betreiben der Rahlstedter SPD-Bezirksabgeordneten Carmen Hansch und Michael Ludwig-Kircher beschlossen, 90.000 Euro für den behindertengerechten Umbau im Kundenzentrum Rahlstedt bereit zu stellen.

Mit den bereitgestellten Mitteln soll die Ein- und Ausgangstür am Haupteingang so umgebaut werden, dass sie auch für größere Rollstühle und E-Rollstühle ohne Probleme nutzbar ist. Auch die Behindertentoilette im Erdgeschoss soll modernisiert und auf den neuesten Sicherheitsstandard gebracht werden.