arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
01.12.2019

Expressbus X35 löst bisherige Schnellbuslinie 35 ab

Statt des Schnellbusses 35 wird hier bald der Expressbus X35 abfahren

Ab 15. Dezember, pünktlich zum Fahrplanwechsel, wird aus der alten Schnell-Buslinie 35 die neue Buslinie Expressbus X35. Sie fährt wie die alte „35“ger-Linie von Rahlstedt-Ost bis zum Messegelände in Hamburg. Die wichtigsten Änderungen sind: Es wird kein Zuschlag mehr erhoben und von Montag bis Freitag fährt der Bus zwischen 6.00 und 20.00 Uhr im 10 Minutentakt (vorher alle 20 Minuten), am Wochenende fahren die Busse dann am Samstag und am Sonntag in der Zeit von 10.00-20.00 Ihr im 15-Minutentakt (vorher alle 30 Minuten), ebenfalls zuschlagsfrei. Durch die neue Buslinie 11, wir berichteten, hat sich das Busangebot in und für Rahlstedt schon einmal deutlich verbessert.

Nun sind die Wohnquartiere Rahlstedt-Ost und Hohenhorst noch enger mit der Innenstadt auf direktem Wege verbunden, und das zuschlagsfrei. Es müssen keine zusätzlichen 2,30€ mehr bezahlt werden.

Die neue Route des Expressbusses X35 führt von Rahlstedt-Ost über Hohenhorst, die Jüthornstraße, die Sievekingsalless, U-Bahn „Burgstraße“, U/S „Berliner Tor“, U-Bahn „Steinstraße“ zur Hamburg Messe. Die alte Fahrstrecke über den Wandsbek-Markt und dann parallel zum Verlauf der U-Bahn zum Hauptbahnhof waren nach Abschluss der Maßnahmen zum barrierefreien Zugang der U-Bahnstationen dort nicht länger sinnvoll.

Die neue Bus-Express-Linie X35 ist mit 42 Minuten Gesamtfahrzeit, gute 3 Minuten schneller, als die alte 35ßiger- Buslinie es mit gut 45 Minuten war. Eine weitere Mobilitätssteigerung, die sich die SPD-Hamburg auf ihre Fahnen schreiben darf.