arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
23.04.2020

Rahlstedter Buslinie 162 mit Taktverbesserung

Eine sehr erfreuliche Nachrichten ist vom Hamburger Verkehrsverbund zu hören. Demnach soll die StadtBuslinie 162, die vom Bahnhof Rahlstedt nach Wandsbek führt, zum Sommer diesen Jahres den 10-Minuten-Takt bekommen.

Diese deutlich verbesserte Taktung soll zunächst für die Hauptverkehrszeit gelten. Außerdem ist geplant, dass die Linie 162 dann an allen Haltestellen der Rodigallee halten wird. Wichtig für die Rahlstedterinnen und Rahlstedter ist dabei, dass es dann auch eine direkte Verbindung zum Allgemeinen Krankenhaus Wandsbek geben wird.

Die Verstärkungsbusline 163 von der Soorenkoppel zum Wandsbek Markt soll in die XpressBusline X11 umgewandelt und später bis zur U- und S-Bahnstation Wandsbeker Chaussee verlängert werden.

Damit sind zwei wichtige HVV- Angebotsoffensiven eingeleitet, die zum Beginn des neuen Schuljahres am 6.8.2020 umgesetzt werden.

Das ist ein weiterer Schritt zur Verwirklichung des von der Hamburger SPD propagierten "Hamburg Takts", mit dem Ziel, das jeder an jedem Ort in Hamburg innerhalb von 5 Minuten ein Angebot des ÖPNV bekommt.

Mit weiteren Taktverdichtungen bei U- und S-Bahnen sowie Bussen, neuen Buslinien, neuen Haltestellen und längeren Zügen, soll erreicht werden, das der ÖPNV die bessere und komfortablere Alternative zum eigenen Auto ist.

Ein wichtiger Beitrag auch zum Klimaschutz.