arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Termine

Sa. 28.12.19 von 9.30 bis 12.00 Uhr: SPD-Infostand

in der Schweriner Straße vor dem EKZ.

Mit Rahlsteder Abgeordneten aus Bürgerschaft und Bezirksversammlung.

Sa. 14.12.2019 von 9.30-12.00 Uhr: SPD-Infostand

in der Schweriner Str. vor dem EKZ.

Mit dabei: unsere Wandsbeker Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz

Mo. 9.12.2019 13.30 Uhr: Einweihung der neuen U1-Haltestelle Oldenfelde

mit Bürgermeister Peter Tschentscher. Einweihungsparty für alle Bürger bis 18.00 Uhr.

Ab 15.00 Uhr sollen die Züge der U1 dann an der neuen Haltestelle halten.

6.-8.12.2019: Nikolausmarkt in der Rahlstedter Straße

zur Feier des Abschlusses der Bauarbeiten dort.

So. 01.12.2019: Naturkundlicher Waldspaziergang durch den Hegen-Wald

mit Ekkehard Wysocki (MdHBü) und Heinz Plezia (Mitglied im Klima- und Umweltausschuss der Bezirksversammlung).

Zeit: 13:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Kittelweg / beim Bauspielplatz

14.11.2019: Besuch des Polizeimuseums Hamburg

Der Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordnete und Vorsitzende des Innenausschusses, Ekkehard Wysocki, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein zu einer Führung durch das Polizeimuseum Hamburg:
Carl-Cohn-Straße 39, 22297 Hamburg

Im Polizeimuseum ist u.a. ein Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit möglich, so werden beispielsweise Techniken der Tatort- und Spurensicherung aufgezeigt. Die Besucher können sich so umfassend über die Arbeit der Polizei Hamburg in den letzten 200 Jahren informieren.

Darüber hinaus sind im Anschluss an die Führung auch Diskussionen zu aktuellen politischen Themen und Fragen zur Inneren Sicherheit mit dem Abgeordneten Wysocki möglich.

Die Führung durch das Polizeimuseum wird etwa 1,5 Stunden dauern und kostet 10,- €, ermäßigt 8,- €, pro Person. Die Gruppengröße ist auf 20 Personen begrenzt.

Zeit: 14:00 Uhr / Treffpunkt: Eingang des Polizeimuseums

Verbindliche Anmeldung und weitere Informationen im Rahlstedter SPD-Abgeordnetenbüro, Rahlstedter Bahnhofstr. 37a /Ecke Amtsstr.

Tel.: 040 – 648 60 520

E-Mail:kontakt@ekkehard-wysocki.de

13.11.2019 Friedhofskultur heute - Führung über den Rahlstedter Friedhof und politische Diskussion

Gemeinsam mit dem Friedhof Rahlstedt und dessen Leiter Matthias Habel lädt der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ekkehard Wysocki am Mittwoch, den 13. November zu einer Führung über den Rahlstedter Friedhof mit anschließender Diskussion ein.

Bei der professionellen Führung durch Matthias Habel über das Gelände des Friedhofs geht es zum einen um die geschichtliche Entwicklung seit 1829 bis heute. Zum anderen wird besonders auf die Veränderungen der Bestattungskultur, sowie auf die Vorstellung der Grabarten und Bestattungsmöglichkeiten auf dem Friedhof eingegangen. Insbesondere beim Gespräch im Anschluss an die Führung wird der Abgeordnete Wysocki, der in der SPD-Bürgerschaftsfraktion Fachsprecher für Kirchen und Religionsgemeinschaften ist, die politische Dimension der Bestattungskultur zum Ausdruck bringen – denn: Das Bestattungsrecht in Deutschland ist eine Angelegenheit der Länder und steht vor einer Erneuerung. Das derzeitige Bestattungsgesetz stammt aus dem Jahr 1988, seither haben sich die gesellschaftlichen Vorstellungen über Bestattungsformen, Trauer und Totengedenken gewandelt. Friedhöfe werden verstärkt als städtische Räume gesehen und zur Erholung genutzt. Sie sind Teil des historischen Gedächtnisses der Stadt und auch des Stadtteils. Ekkehard Wysocki hierzu: „Der Zustand einer Gesellschaft lässt sich auch daran messen, wie sie mit ihren Toten umgeht“.

Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Haupteingang des Rahlstedter Friedhofs, Am Friedhof 11. Die Plätze sind begrenzt, daher wird um vorherige Anmeldung im Abgeordnetenbüro gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung: SPD-Wahlkreisbüro Rahlstedt, Tel.: 040 - 648 60 520 oder per E-Mail an kontakt@ekkehard-wysocki.de


Sa. 09.11.2019: SPD-Infostand in der Schweriner Straße

9:30 bis 12:00 Uhr vor dem EKZ

mit Abgeordneten aus Bürgerschaft und Bezirksversammlung

30.10. 2019: Laternenumzug der SPD-Rahlstedt

Treffpunkt: Parkplatz des EKZ Sieker Landstraße

Zeit: 18:00 Uhr

Sie SPD lädt alle Kinder und ihre Eltern ein zum Laternenumzug mit Spielmannszug.

Bringt Eure Laternen mit !

Sa. 19.10.2019 SPD-Infostand in der Schweriner Straße

SPD Abgeordnete aus Bürgerschaft, Bezirksversammlung und Regionalausschuss stehen von 9.30 - 12.00 Uhr vor dem EKZ für Informationen und Diskussionen zur Verfügung.

Do. 3.10.2019: Busfahrt nach Kiel zu den zentralen Feiern am Tag der deutschen Einheit

Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober lädt der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ekkehard Wysocki gemeinsam mit seinem Alstertaler Kollegen Dr. Tim Stoberock zu einer politischen Tagesfahrt nach Kiel ein. Kiel ist dieses Jahr Austragungsort der Feierlichkeiten des Nationalfeiertages und veranstaltet ein großes Bürgerfest.

Das Programm beinhaltet eine Stadtführung, ein Gespräch mit dem Schleswig-Holsteinischen Landtagsabgeordneten Martin Habersaat und Zeit zur freien Verfügung.

Abfahrt ist um 9 Uhr in einem komfortablen Reisebus vom Busbahnhof Rahlstedt. Für die Fahrt und die Stadtführung wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 20 € pro Person erhoben. Es wird um Anmeldung per E-Mail unter kontakt@ekkehard-wysocki.de oder telefonisch unter 040 642 60 520 gebeten.

5. August 2019 um 18:00 Uhr: Öffentliche Diskussionsveranstaltung mit Dirk Kienscherf

Ort; Allegro - Kultur Raum Rahlstedt Güstrower Weg 2 / Ecke Hegenower Straße

Der SPD.Fraktionsvorsitzende in der Bürgerschaft, Dirk Kienscherf, und die Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordneten laden ein zur Diskussion über aktuelle Themen aus dem Stadtteil.