arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
01.12.2019

Baubeginn am künftigen Hallen- und Freibad

Am Hallen-Kombibad in Rahlstedt tut sich was. Ein großer Kran, Bagger und andere schwere Baugeräte sind aufgefahren, um das neue große Außenbecken am Hallenbad zu bauen. Die Bauarbeiten für das neue, ganzjährig geöffnete und beheizbare Freibad haben jetzt begonnen. Das neue, moderne Freibad wird 5 Bahnen, einen großen grünen Außenbereich mit Liegewiese und einen großzügigen Spielpark mit verschiedenen Wasserspielgeräten für Kinder erhalten.

Nun wird es ernst mit der Verlagerung des alten Freibadstandortes Wiesenredder, das in die Jahre gekommen war und nur ca. 3.5 Monate im Sommer nutzbar war, hin zum Hallenbadstandort. Auch ein stetiger Besucherrückgang war zu verzeichnen.

Das neue Freibad dagegen wird beheizt und ganzjährig geöffnet sein. Geplant ist, dass das neue Freibad im Frühjahr 2021 fertig sein soll und für die Freibadsaison 2021 eröffnet wird. Bis dahin wird das Freibad am Wiesenredder in Betrieb bleiben.

Besonders die moderaten Eintrittspreise werden alle Rahlstedterinnen und Rahlstedter freuen. Entgegen der ersten Ankündigung, dass die Eintrittspreise nur in den Sommerferien auf dem Niveau der alten Freibadpreise liegen sollten, wird jetzt während der gesamten Freibadsaison der günstigere Eintrittspreis erhoben werden. Zurzeit bezahlen Erwachsene 3.20€ und Kinder 1.60€ für das Freibad am Wiesenredder. Zu diesem Eintrittspreis kann dann auch das gesamte Kombibad genutzt werden.

Auch der ursprünglich auf dem neuen Freibadgelände gelegene Spielplatz wird in unmittelbarer Nähe, im Jugendpark Rahlstedt, komplett neu entstehen. Der Beginn der Bauarbeiten hierfür ist für das Frühjahr 2020 geplant

Mit modernisiertem Hallenbad, dem neuem Freibad und dem neu erstellten Spielplatz wird der Jugendpark Rahlstedt deutlich aufgewertet und erheblich attraktiver.