arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
23.04.2020

Bezirksversammlung Wandsbek: Wir trotzen Corona

Sitzung des Hauptausschuses der Bezirksversammlung im Bürgersaal mit Sicherheitsabstand. (Foto: M. Buttler)

Trotz der alles beherrschenden Situation, die einhergeht mit Beschränkungen, Einengungen, Vorsichtsmaßnahmen und Herausforderungen, die allen Bürgerinnen und Bürgern viel abverlangt, arbeitet die Rot-Grüne Regierungskoalition in Wandsbek weiter. Sie hat sich entschieden, eine größtmögliche Transparenz zu schaffen. Dazu sollen in einem Live-Stream die Sitzungen des allein zur Zeit tagenden Hauptausschusses der Bezirksversammlung öffentlich gemacht werden. Zur Zeit bereitet die Bezirksverwaltung die Umsetzung dieser Technik für die Sitzung am 30.4.2020 vor. Dafür hatte der Hauptausschuss zuvor die notwendigen Mittel bereitgestellt.

Natürlich ist eine Übertragung der Sitzung im Netz kein Ersatz für den sonst üblichen direkten und persönlichen Austausch zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und der Politik. Und so kann es nur eine begrenzte Möglichkeit der Teilhabe am politischen Geschehen sein und um die politisch interessierte Bürgerschaft zu informieren. Aber es kann gezeigt werden, dass wichtige Themen ernsthaft und sorgfältig bearbeitet werden.

Auch die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit bis einen Tag vor der Sitzung per E-Mail Eingaben an die Geschäftsstelle der Bezirksversammlung zu schicken. Diese Eingaben werden dann in der Sitzung behandelt und die Bürger können sicher sein, eine Rückmeldung zu ihrem Anliegen zu erhalten. Zu richten sind diese Eingaben an:

bezirksversammlung(at)wandsbekwandsbek.hamburg.de

Auch das Bezirksamt und seine Mitarbeiter*innen sind stets für die Anliegen der Bevölkerung ansprechbar. Das Bezirksamt erledigt seine zusätzlichen Aufgaben hervorragend. Besonders ist die Leistung des Gesundheitsamtes hervorzuheben, das täglich unzählige Fragen zum Thema Corona und auch zu anderen Themen telefonisch beantwortet und das vor allem für die Durchführung der Quarantänemaßnahmen und die Ermittlung von Kontaktpersonen Infizierter zuständig ist. Um allen zusätzlichen Herausforderungen fachlich und qualifiziert begegnen zu können ist das Personal des Bezirksamtes in den unterschiedlichen Fachbereichen aufgestockt worden.

Alle Dienststellen des Bezirksamtes kann man über die Bürgertelefonnummer 115 erreichen.

Politik und Verwaltung sind trotz Corona für SIE da. Bleiben Sie gesund.

Wenn Sie Fragen und Anregungen direkt an die SPD-Bezirksversammlungsfraktion haben wenden Sie sich bitte an:

Ulrike Nickel, SPD-Fraktion Wandsbek
E-Mail: buero(at)spdfraktion-wandsbek.de

Tel.: 040 - 68 26 77 85

Gemeinsame Pressemitteilung von SPD und Bündnis 90 Die Grünen: