arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
17.12.2021

Maroder Bürgersteig in der Veltheimstraße wird saniert

Die Gehwege in der Veltheimstraße werden jetzt saniert.

Nach langer Zeit, immer wieder bohrenden Nachfragen und Terminen vor Ort, werden die Forderungen aus der Kommunalpolitik und der Anwohnerschaft endlich umgesetzt.

Der Gehweg auf der Westseite der Veltheimstraße in Alt-Rahlstedt wird nun umfassend saniert. Der gegenüberliegende Gehweg auf der östlichen Seite mit ungeraden Hausnummern befindet sich in einem noch guten Zustand und muss noch nicht saniert werden.

Der zurzeit asphaltierte Gehweg auf der Westseite (Seite mit den geraden Hausnummern) ist 1,50m breit und befindet sich seit Jahren in einem sehr schlechten Zustand. Im Zuge der geplanten Baumaßnahmen wird der Weg einschließlich der Gehwegüberfahrten neu hergestellt. Statt Asphalt werden die Wege nun mit Gehwegplatten gepflastert und die Grundstückszufahrten mit wasserdurchlässigen „Wabenpflastern“ hergestellt.

Neben der Sanierung des Gehweges ist für die Anwohner aber auch die häufig zu hohe Geschwindigkeit der durchfahrenden PKWs seit langem ein Ärgernis. Das hatte sie in der Vergangenheit wiederholt veranlasst, verkehrsberuhigende Maßnahmen zu fordern.

Diesem Wunsch soll Rechnung getragen werden. Die Baumaßnahmen sehen vor, dass in der Straße zwei Bauminseln errichtet werden sollen, die den durchfahrenden Verkehr in diesem 30iger Bereich abbremsen sollen.

Die genauen Planungsunterlagen sind beigefügt. Darin sind die Einzelheiten der Sanierung gut zu erkennen und zu verfolgen.

Ein Erfolg für die Sicherheit, den Lärmschutz und die Zufriedenheit der Nachbarschaft, so der Regionalsprecher, Michael Ludwig (SPD) im Regionalausschuss für Rahlstedt.

Weitere Planungsunterlagen:

https://sitzungsdienst-wandsbek.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1015213