arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
26.05.2021

Rot-Grün stellt die Weichen für ein neues und modernes Ortszentrum in Großlohe


Links: Xavier Wasner (Planungssprecher der SPD-Fraktion) und rechts Jan-Hendrik Blumenthal (Planungssprecher der Grünen-Fraktion)

Schon vor geraumer Zeit haben sich die Planer über das Ortszentrum in Großlohe gebeugt, um dort etwas ganz Neues und Modernes entstehen zu lassen. Wir berichteten im Newsletter mehrfach darüber.

Das jetzige Zentrum ist alt und unmodern geworden und bedarf dringend einer Neugestaltung, weil es den heutigen Anforderungen der Nutzerinnen und Nutzer nicht mehr entspricht.

Neben der Umgestaltung der Ladenflächen sollen in Obergeschossen auch eine erhebliche Anzahl neuer Wohnungen sowie eine KITA entstehen. Auch das Kirchengrundstück ist Teil dieser neuen Planungen.

Leider hat der zwischenzeitliche Verkauf des Einkaufszentrums an einen neuen Eigentümer zu einer Zeitverzögerung geführt.

Jetzt aber soll es mit großen Schritten in die Realisierung dieses Projektes gehen. Dazu hat der Planungsausschuss kürzlich die erforderlichen Entscheidungen getroffen. Dabei wurden viele Anregungen aus der bereits 2019 stattgefundenen Bürgerbeteiligung aufgenommen.

Aber lesen Sie selbst im Folgenden:

Gemeinsame Presseerklärung der Fraktionen von SPD und GRÜNES in der Bezirksversammlung Wandsbek:

Aktueller Planungsstand. Lageplan des künftigen Ortszentrums Großlohe: