arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
25.09.2020

SPD-Rahlstedt jetzt mit Doppelspitze - Mitglieder wählen Miriam Albers neben Ekkehard Wysocki zur Distriktsvorsitzenden

von rechts nach links: Miriam Albers, Michael Ludwig, Ekkehard Wysocki, Axel Sellmer und Carmen Hansch

Der SPD-Distrikt Rahlstedt hat am 24. September seine Vorstandwahlen durchgeführt. Dabei haben sich die SPD-Mitglieder für eine Doppelspitze entschieden. Neben dem bisherigen Distriktsvorsitzenden, dem Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki, wählten sie die Ärztin Miriam Albers zur weiteren, gleichberechtigten Vorsitzenden.

Als Stellvertretende Vorsitzende wurden die Bezirksabgeordneten Carmen Hansch und Michael Ludwig in ihren Ämtern bestätigt. Auch der Distriktskassierer Axel Sellmer wurde erneut gewählt.

Die beiden neuen Distriktsvorsitzenden hoben hervor, dass sie sich auch angesichts der anhaltenden Probleme der Corona-Pandemie künftig vor allem um neue Formen der Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern in Rahlstedt kümmern werden. Die traditionell gute Verankerung der Rahlstedter SPD sowohl in der Bevölkerung als auch bei Vereinen, Institutionen und Initiativen soll gestärkt und noch weiter ausgebaut werden. Vor allem junge Menschen und Frauen möchte die Rahlstedter SPD künftig noch besser erreichen.

In Rahlstedt hatte die SPD bei der Bürgerschaftswahl im Februar eines der besten Ergebnisse aller Hamburger Stadtteile erzielt.